Online Version

TC MailMagazin - Tourismus Coburg 19.09.2013

Hallo liebe Coburg-Freunde,

auch im Herbst gibt es immer etwas Neues zu entdecken!
Im aktuellen MailMagazin haben wir für Sie ein buntes Programm zusammengestellt. Genießen Sie die außergewöhnlichen und interessanten Unternehmungen, die wir Ihnen anbieten.

Viel Spaß beim Entdecken!

Gewinnspiel!

Wir möchten von Ihnen wissen:

Wie sind die Öffnungszeiten vom Europäischen Museum für Modernes Glas in Rödental zur Abendöffnung?

Bitte mailen Sie uns die Lösung bis zum 2. Oktober 2013 an info@tourist.coburg.de.

Unter allen Einsendern mit der richtigen Antwort verlosen wir 3 x einen Coburg-Bildband „Einblicke – Ausblicke.

Das Gewinnspiel vom MailMagazin 5-2013 hat gewonnen:

Bernd Klemm, Puchheim
Jürgen Hohmann, Zirndorf

Herzlichen Glückwunsch!
Wandertouren für jeden Geschmack
Schnüren Sie die Wanderschuhe und machen Sie sich auf nach Coburg! Wandern Sie auf dem attraktiven Lutherweg vom Rande des Thüringer Waldes durch das Coburger Land. Erkunden Sie den Planetenweg mit maßstabsgetreuer Anordnung des Sonnensystems oder den Bibelweg. Auf den historischen Pfaden wie Amtsbotenweg und Jakobsweg können Sie im Vorbeigehen Geschichte spüren.
www.coburg-tourist.de
"Schwein.Kram!" im Naturkunde-Museum Coburg
Bei der Sonderausstellung geht es um alltägliche und kuriose Dinge rund um das Borstenvieh. Wir haben das Schwein ja zum Fressen gern. Dabei ist dieses dem Menschen genetisch sehr ähnlich. Seit langem gibt es etwa das gerinnungshemmende Heparin oder das Insulin als humanmedizinische Produkte. In Kosmetikprodukten, Koffern und in der Mythologie kommt das Schwein zum Einsatz. Die zahlreichen Facetten des Borstenviehs werden hier beleuchtet. Die Ausstellung ist bis 1. Dezember täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet.
www.naturkunde-museum-coburg.de
Ausstellung in der Landesbibliothek Coburg
Mit dem Titel: Fusionen. Maler+Buch. Künstler+Buch. Buch+Objekt zeigt die Coburger Landesbibliothek bis 18. Januar eine Ausstellung im Vorsaal und beschäftigt sich mit dem Künstlerbuch als eigener Kunstgattung. Anhand der gezeigten Exponate aus den Bereichen Malerbuch – Künstlerbuch – Buchobjekt soll dem Betrachter ein Eindruck vermittelt werden, welche gestalterischen Methoden Künstler anwenden, um ein Buch zu einem Kunstwerk werden zu lassen. Die Ausstellung ist kostenlos und es stehen Begleithefte zur Verfügung.
www.landesbibliothek-coburg.de
Spritziger Saisonauftakt am Landestheater Coburg
Der schüchterne Nemorino ist unsterblich in Adina verliebt. Die jedoch zeigt ihm die kalte Schulter. Verzweifelt sucht er beim Quacksalber Dulcamara Hilfe, der ihm einen „Liebestrank“ andreht. Zwar handelt es sich dabei nur um schlechten Rotwein, doch der Glaube versetzt bekanntlich Berge … Mit berauschenden Melodien erfreut sich die komische Oper bis heute ungebrochener Beliebtheit. Premiere von Donizettis „Liebestrank“ ist am Samstag, 21. September 2013.
www.landestheater-coburg.de
Bad Rodacher Marktplatzbelebung
Am Samstag, 21. September wird die Band „GukamalaBrassband“ von 10 bis 12 Uhr auf dem Marktplatz in Bad Rodach spielen. 9 Musiker aus Bad Rodach und Umgebung bilden diese Band mit besonderer Besetzung: Flügelhorn, Saxophon, Geige, Tenorhorn, Cello, Tuba, Ukulele, Schlagzeug und Gesang. Im Repertoire finden sich neben Hits auch Eigenkompositionen, Neufassungen bekannter Titel und traditionelle Balkanstücke.
www.bad-rodach.de
25 Jahre Stadtrechte für Rödental
Die Stadt Rödental feiert am 20. und 21. September ihre 25 jährige Stadterhebung. Am Freitag gibt es um 20 Uhr ein Konzert mit der Spider Murphy Gang auf dem Festplatz Oeslau. Der Samstag zeigt beim Fränkischen Theatersommer um 16 Uhr „Was ihr wollt“ in der Domäne Oeslau (Eintritt frei). Rödental feiert – feiern SIE mit! Das weitere Programm finden Sie unter:
www.roedental.de
25 Jahre Museum der dt. Spielzeugindustrie in Neustadt
Vom 27. September bis 30. Oktober zeigt das Museum in einer Sonderausstellung seine "ganz besonderen Schätzchen", die sonst nicht zu sehen sind. Es warten edle Puppen, kuschelige Teddybären, mechanische Spielfiguren, Puppenküchen, Modelleisenbahnen, lustige Füllartikel, Attrappen und vieles mehr auf ihren großen Auftritt. Und natürlich bringen sie ihre ganz persönlichen Geschichten mit. Weiter gibt es einen Einblick in die Lebens- und Arbeitsbedingungen der spezialisierten Berufe. Das genaue Programm finden Sie unter:
www.spielzeugmuseum-neustadt.de
Nacht der Religionen
18 Gemeinden und religiöse Gemeinschaften der im Stadtgebiet Coburg ansässigen Religionen begegnen sich und laden zur „Nacht der Religionen“ ein. Am 28. September ist von 18 bis 24 Uhr in Kirchen, Moscheen und Gebetsräumen Programm. Eine Vielfalt von Angeboten für Familien und Kinder, Führungen, Gebet und Meditationen, Lesungen und Musik erwartet die Besucher. Alle Orte und Veranstaltungen unter: www.coburg.de/veranstaltungen
Eröffnung der Rotwildwochen
Am 29. September werden um 10 Uhr die Roldwildtage im Wildpark Schloss Tambach eröffnet. Zum Tagesprogramm gehören Jagdhornbläser-Konzerte, fachkundige Führungen sowie eine Verlosung. Im Park selbst sehen Sie Rot-, Dam- und Sikawild. Der Biergarten bietet an diesem Tag speziell Wildspezialitäten aus eigener Herstellung aus den heimischen Wäldern des Grafen zu Ortenburg wie Wildgulasch und Wildbratwürste an. Die Rotwildwochen gehen vom 29. September bis 18. Oktober 2013.
www.wildpark-tambach.de
Neustadt bewegt sich – Neustadt wandert am 3. Oktober!
Zum dritten Mal findet die Aktion „Neustadt bewegt sich – Neustadt wandert“ statt. Es sollen möglichst viele Menschen in Bewegung gebracht und in die Natur gelockt werden. Der „Tag der Deutschen Einheit“ wurde bewusst gewählt, um an das Ende der unglückseligen Teilung Deutschlands, zu erinnern. Zwei verschieden lange (ca. 8 km und 16 km) grenzüberschreitende Strecken führen auch an markanten Stellen vorbei. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt. Wandern Sie mit! Melden Sie sich bei der Stadtverwaltung oder DAV Sektion Neustadt bei Coburg an.
www.neustadt-bei-coburg.de
„Schätze & Plätze“ zum verkaufsoffenen Sonntag
Am 6. Oktober heißt das Motto „Schätze & Plätze“. Zahlreiche Aktionen laden zum Entdecken von empfehlenswerten Geschäften, Innenstadt-Plätzen und köstlichen Coburger Schätzen ein. Von 13 bis 18 Uhr stehen am Sonntag die Ladentüren offen und es wird ein attraktives Rahmenprogramm für die ganze Familie geboten. So gibt es Musik, Modetheater & Mitmachaktionen, Kulinarik und Kunsthandwerk am Markt, Tourismusbörse und Tag der offenen Tür im TC und bei der Schützengesellschaft Coburg sowie neue Spielplätze im Steinweg. Näheres:
www.coburg.de/innenstadt
Abendöffnung im Europäischen Museum für Modernes Glas
Die erste Abendöffnung dieser Herbstsaison bietet am 10. Oktober wieder die besondere Gelegenheit, die kostbaren Kunstwerke der Dauerausstellung bei Kunstlicht zu erleben. Im Mittelpunkt der Abendöffnung steht die Sonderausstellung „Feuer und Flamme“ mit Glas und Keramik aus den Sammlungen der Familie Otto Waldrich, durch die Museumsleiter Dr. Sven Hauschke um 18.30 Uhr führt. Die Ausstellung vereint über 50 Kunstwerke aus den letzten vierzig Jahren. www.kunstsammlungen-coburg.de
Auf zur 75. Oberfranken-Ausstellung in Coburg
Auf der Oberfranken-Ausstellung von 12. bis 20. Oktober 2013 in Coburg präsentieren zahlreiche Aussteller ihre Produkte und Dienstleistungen aus nahezu allen Bereichen der Wirtschaft. Zum Angebotsspektrum gehören dabei unter anderem die Themen Bauen, Wohnen, Haus- und Küchentechnik, Freizeit, Reise und Outdoor auch Autos, Bekleidung und Gesundheit. Verschiedene Sonderschauen und Präsentationsbühnen mit interessanten Themen runden das Angebot der Oberfranken-Ausstellung Messe Coburg ab.
www.kinold.de
Der Herbst zieht ein im Kongresshaus Rosengarten
Nach der Sommerpause eröffnet am 17. Oktober Urban Priol mit seinem Programm „Jetzt!“ die neue Kabarettsaison im ausverkauften Kongresshaus. Am 19. Oktober wird allen Tanzbegeisterten, egal ob alt oder jung, eine rauschende Ballnacht im Festsaal geboten (Kartenreservierung unter Tel. 09561/75031). Für alle Liebhaber der klassischen Musik präsentiert die Gesellschaft der Musikfreunde Coburg ein Highlight auf Coburgs Konzertbühne: Michael Leslie gastiert mit seinem Programm „Beethoven Projekt“.
www.kongresshaus-coburg.de
Wellness-Spezial-Massage in der ThermeNatur Bad Rodach
Eine 20-minütige Klassische Massage mit hocharomatischem Ingwer-Honig-Öl ist das Wellness-Special im Oktober, das zum Preis von nur 16 € gebucht werden kann. Das uralte Heilmittel Ingwer entfaltet seine wohltuende und belebende Wirkung. In Indien, Südost-Asien, Westafrika und in der Karibik wird die gesunde Kraft des Ingwers seit mehr als 3000 Jahren genutzt. Die ursprünglich aus Asien stammende Wunderknolle ist ein wahrer Alleskönner in Sachen Gesundheit. www.therme-natur.de
Lied & Lyrik meets Coburg
Zu den Festspielen „Lied & Lyrik 2013“ bietet das Romantik Hotel Goldene Traube, Coburg, im Zeitraum vom 18. bis 22. September ein ganz besonderes Arrangement an. Neben einer Übernachtung erhalten Sie eine Eintrittskarte für die Festspiele und noch einige weitere kulinarische, kulturelle und entspannende Überraschungen. Sind Sie neugierig geworden? Schauen Sie einfach nach unter: www.goldendetraube.com
Möchten Sie unser MailMagazin nicht mehr erhalten, dann können Sie sich hier abmelden:
Abmelden / Unsubscribe
Das nächste MailMagazin präsentieren wir Ihnen am 24. Oktober 2013 mit weiteren Highlights. Infos finden Sie auf unserer Website www.coburg-tourist.de.

Bis bald in Coburg!
Ihr TC-Team
Tourismus Coburg
Online Version
Angaben zum Impressum - TC | Tourismus Coburg
Herrngasse 4 - D-96450 Coburg - Tel. +49 (0) 9561/ 89-8000 - Fax +49 (0) 9561/ 8980-29
info@tourist.coburg.de
Betriebsleitung: Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Stadt Coburg mbH - Sitz der Gesellschaft: Coburg
Rechtsform: Kommunaler Eigenbetrieb der Stadt Coburg, Körperschaft des Öffentlichen Rechts