Online Version

TC MailMagazin - Tourismus Coburg 24.10.2013

Hallo liebe Coburg-Freunde,

ob drinnen oder draußen – im Herbst wird’s bunt in Coburg Stadt und Land! Im aktuellen MailMagazin haben wir für Sie ein „vielfarbiges“ Programm zusammengestellt.

Viel Spaß beim Entdecken!

Gewinnspiel!

Wir möchten von Ihnen wissen:

Wie genau heißen die Massagen, die bei den Wellnesstagen in der ThermeNatur Bad Rodach angeboten werden?

Bitte mailen Sie uns die Lösung bis zum 3. November 2013 an info@tourist.coburg.de.

Unter allen Einsendern mit der richtigen Antwort verlosen wir einen Wohlfühltag für 2 Personen in der ThermeNatur Bad Rodach (beinhaltet eine Tageskarte für die Badelandschaft der ThermeNatur und das Saunaland „Erdfeuer“ sowie eine Massage).

Das Gewinnspiel vom MailMagazin 6-2013 hat gewonnen:

Frau Heike Eckstein, Potsdam
Herr Gernot Blitz, Höchst i. Odenwald
Herr Siegward Siebe, Stemwede-Wehdem

Herzlichen Glückwunsch!
Auf zum Radeln ins Coburger Land
Entdecken Sie die vielfältigen Fahrradrouten und erleben Sie naturnahes Biken im Coburger Land. Ob eine Tour von Schloss zu Schloss, durch malerische Dörfer, zum Relaxen ins Thermalbad, in die „Bayerische Puppenstadt“ Neustadt b. Coburg oder ins Rodachtal. Ob flache, einfache Wege entlang ausgedehnter Wiesen und Auen oder sportlichere Strecken mit anspruchsvollen Passagen, steilen Anstiegen und imposantem Fernblick. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei.
www.coburg-tourist.de
"Tombstone – oder Das Duell“ rockt das Landestheater
Die Pferde sind gesattelt, die Colts geladen, die Whiskyvorräte im Saloon aufgefüllt – am Landestheater Coburg heißt es jetzt „Bühne frei“ für die Westernhelden aus „Tombstone“! Schöne Frauen, harte Männer, der archaische Kampf von Gut gegen Böse. Und am Ende treten zwei zum entscheidenden Duell an … Die Musik dazu ist knallhart wie die Jungs selbst: Songs von AC/DC, The Eagles, Nancy Sinatra, Bob Dylan und vielen anderen geben dem Western den richtigen Wumms.
www.landestheater-coburg.de
5. Coburger Workshop für Lampenglas
Beim Workshop für Lampenglas am 26. und 27. Oktober im Europäischen Museum für Modernes Glas werden international renommierte Künstler ihre kleinen Tricks und Kunstfertigkeiten demonstrieren. Die Besucher sind eingeladen, sie bei ihrer Tätigkeit am Tischbrenner zu beobachten, den Fortgang ihrer Arbeiten zu verfolgen und mit den Künstlern zu diskutieren.
www.kunstsammlungen-coburg.de
Halloween im Wildpark Schloss Tambach
Ein Erlebnis für große und kleine Gruselfans: Am 27. Oktober wird im Wildpark Schloss Tambach wieder „Halloween“ unter dem Motto „Fratzen – Falken – Fackelumzug“ gefeiert. Feiern Sie mit! Es gibt viele Aktionen wie Kürbisschnitzen, Kinderschminken und einem großen Fackelumzug mit allen kleinen Monstern, Geistern und Hexen.
www.wildpark-tambach.de
Reformationstag auf der Veste Coburg
Am 31. Oktober können Sie Kostümführungen durch die historischen Gestalten Dr. Martin Luther und seiner Gemahlin Katharina von Bora in den Kunstsammlungen der Veste Coburg erleben. 1530 wohnte Luther während des Augsburger Reichstages für ein halbes Jahr auf der Veste Coburg. Sie gilt seither als eine der bedeutendsten Erinnerungsstätten. Führungen jeweils 11 und 12 Uhr: „Martin Luther“, 14 und 15 Uhr: „Katharina von Bora“.
www.kunstsammlungen-coburg.de
Wintersport- und Skibörse in Weidhausen
Die Wintersportfreunde Weidhausen veranstalten in diesem Jahr am 1. November im Schützenhaus der Tellkameraden die 29. Wintersport- und Skibörse. Diese hat sich in den letzten Jahren zur größten in der Region entwickelt. Schauen Sie mal vorbei! Kaffee, Kuchen, Jagatee und herzhafte Schmankerln dürfen natürlich nicht fehlen.
www.wintersportfreunde-whs.de
7. Neue Presse Kneipennacht
Musikfans und tanzwütige Nachtschwärmer können sich auf die Coburger Kneipennacht freuen. Sie bläst den Trübsinn weg und lädt zum schwofen und „Kneipenwandern“ ein. Diesmal sind 21 Bands in 17 Locations am Start. Wie in den letzten Jahre ist die Bandbreite groß und von Blues/Rock/Pop bis Jazz von Latin/Salsa bis Punk & Rock'n'Roll – alles ist dabei. Für den Eintritt gilt: Einmal bezahlen und überall dabei sein.
www.coburg.de/veranstaltungen
Verkaufsoffen, Gänse, Autos und ein Hauch Italien
Am 3. November startet der dritte verkaufsoffene Sonntag mit der Kleinen Automeile in der Coburger Innenstadt. Das Wahrzeichen – die Martinsgans - wurde dabei zum Motto und Namensgeber für „Coburg gans offen“ und zahlreiche Geschäfte laden von 13 bis 18 Uhr zum Bummeln, Schauen und Einkaufen ein. Am Coburger Markt präsentieren Coburgs Autohäuser ihre Neuheiten. Rund um den herbstlichen Einkaufssonntag gibt es außerdem unterschiedlichste Aktionen und Attraktionen. www.coburg.de/Innenstadt
Weinfest in Meeder-Wiesenfeld
Auf zum Weinfest des Turnvereins 07 Wiesenfeld am 9. November in der Wiesenfelder Turnhalle. Ab 19.30 Uhr können Sie bei verschiedenen Weinsorten, leckeren Schmankerln und Stimmungsmusik einen gemütlichen Abend verbringen. Die Vorstandschaft lädt herzlich ein und würde sich über viele Besucher freuen.
www.gemeinde-meeder.de
Herbstmarkt im Kongresshaus Rosengarten Coburg
Rund 60 Künstler präsentieren am 17. November die Produkte ihres ideenreichen Schaffens rund um das Thema Herbst- und Weihnachtszeit. Einigen Künstlern können Sie bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen. Das Angebot, bestehend aus Advents- und Herbstdeko, lässt keine Wünsche offen. Ihr Aufenthalt wird versüßt durch Kaffee und eine reichhaltige Kuchenauswahl. Damit auch unsere kleinen Besucher große Augen machen, besteht die Möglichkeit der Kinderbetreuung durch den Kindergarten Augustenstift. Der Markt ist von 10:30 bis 17:00 Uhr geöffnet.
www.coburg-kongress.de
Kulinarisches Coburg: Bratwurst, Bier und Bäckerkunst
Am Marktplatz empfängt Sie gleich der Duft der Bratwurstbuden, in denen Coburgs berühmteste Spezialität über der Kiefernzapfenglut brutzelt: Die Bratwurst. Nur wenige Meter weiter wartet der Nachtisch: Die Coburger Schmätzchen der Hofbäckerei Feyler, seit über 100 Jahren nach einem Familienrezept hergestellt. Wer Durst bekommen hat, sollte sich unbedingt ein kühles Bier gönnen. Oberfranken ist das Zentrum der bayerischen Bierkultur, oder aus der Hofapotheke einen nur dort hergestellten Hoflikör genießen.
www.coburg.de/innenstadt
Zeit zum Kuscheln in der ThermeNatur
Die bunten Blätter rascheln, die Sonne verliert an Kraft und die Luft wird kühler: Der Herbst kommt - und mit ihm die schönste Zeit zum ausgiebigen Genießen in der ThermeNatur Bad Rodach. Eintauchen ins wohlig-warme Heilwasser, duftende Aufgüsse genießen, sich von einer wohltuenden Massage verwöhnen lassen, den Körper bei der Aqua Fit-Gymnastik stärken und sich dann in den Bademantel kuscheln und in aller Ruhe entspannen. Gönnen Sie sich die hochwertigen Pauschal-Arrangements, die zum Träumen und Wohlfühlen einladen. www.therme-natur.de
Arrangement „Coburger Hoftheater“
Genießen Sie im Romantik Hotel Goldene Traube neben anderen Leistungen eine Übernachtung mit 3-Gang-Überraschungsmenü. Zusammen mit einem Besuch im herrlichen Coburger Landestheater (die kulinarische Ouvertüre in 2 Gängen vor und den Schlussakkord – das Dessert, nach der Vorstellung). Das ehemalige Hoftheater aus dem Jahre 1840 hat große Tradition und sorgt für herzogliches Theatervergnügen. Mit eigenem Ensemble reicht das Repertoire von Oper, Operette über Musical bis hin zu Schauspiel und Ballett. www.goldenetraube.com
Möchten Sie unser MailMagazin nicht mehr erhalten, dann können Sie sich hier abmelden:
Abmelden / Unsubscribe
Seien Sie gespannt auf unsere Highlights zum Jahresabschluss im nächsten MailMagazin am 21. November 2013. Infos finden Sie auf unserer Website www.coburg-tourist.de.

Bis bald in Coburg!
Ihr TC-Team
Tourismus Coburg
Online Version
Angaben zum Impressum - TC | Tourismus Coburg
Herrngasse 4 - D-96450 Coburg - Tel. +49 (0) 9561/ 89-8000 - Fax +49 (0) 9561/ 89-8029
info@tourist.coburg.de
Betriebsleitung: Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Stadt Coburg mbH - Sitz der Gesellschaft: Coburg
Rechtsform: Kommunaler Eigenbetrieb der Stadt Coburg, Körperschaft des Öffentlichen Rechts