Online Version - Abmelden / Unsubscribe

01.12.2016

rmDATA-Newsletter für Gemeinden, Ausgabe 3/2016

$$Anrede$$

Aussagen dieser Art hören wir immer öfter: „Das Produkt gefiel mir auf Anhieb sehr gut. Die Benutzeroberfläche ist wesentlich übersichtlicher und viel bedienerfreundlicher, als die bisherige GIS-Lösung“, so der IT-Koordinator von Mattighofen in OÖ, Franz Xaver Unger. Das freut uns natürlich und bestätigt uns in unserem Bemühen, die effizienteste GIS-Software für Ihre Anforderungen zu entwickeln. Die Entwicklung geht stets weiter, wie die aktuelle Version von rmDATA GeoDesktop zeigt.

Neues gibt es auch zu Grabinformationen in Form eines Friedhofskatasters (Webinar-Tipp). Die Tipps&Tricks verraten Ihnen dieses Mal, wie Sie Grundstücke mit Eigentümerdaten einfach beschriften.

Bleibt uns noch, Ihnen für das Vertrauen und die Zusammenarbeit zu danken. Wir wünschen Ihnen eine ruhige Adventzeit, friedliche Weihnachten und Gesundheit im neuen Jahr.

Ihr Team von rmDATA Geoinformation
 

Geodaten ruckzuck online: Neue Version rmDATA GeoDesktop

Daten in rmDATA GeoDesktop aufbereiten, für das WebGIS rmDATA GeoWeb bereitstellen und als Karte im Handumdrehen online stellen. Das und noch zahlreiche Erweiterungen bietet die neue Version 2.9 von rmDATA GeoDesktop. Bei den Erweiterungen ist die obererste Priorität, die Arbeit unserer Kunden zu erleichtern, weshalb wir viele Abrundungen bei Schnittstellen in Version 2.9 durchführten. Lesen Sie mehr....

Mit Betreuung rundum zufrieden

„Ausschlaggebend war für mich die kompetente Betreuung durch den Ansprechpartner vor Ort. Man merkt sofort, mein Kundenbetreuer kommt aus der Praxis und weiß, wovon er spricht. Bei Fragen erhalte ich sofort eine passende Antwort.“ Franz Xaver Unger ist IT-Betreuer der Stadt Mattighofen und betont seine Zufriedenheit mit rmDATA. Mattighofen wechselte die GIS-Software und ist seit Kurzem rmDATA GIS-Anwender. Lesen Sie mehr...

Webinar-Tipp: Profitieren Sie von Grabinformationen im GIS

Diesmal zeigen wir Ihnen, wie einfach Sie in rmDATA GeoDesktop die Daten eines Friedhofs (Gräber, Urnenwände, Wege, Gebäude, Bäume, etc.) verwalten. Wie das geht? Mit der neuen Fachschale "Friedhofskataster" und den einfachen Editierfunktionen bleiben Sie stets am aktuellen Stand. Sie erhalten eine fundierte Basis für die Abgabenvorschreibung, eine schnelle Übersicht über freie und belegte Gräber und stets aktuelle Grabinformationen im GIS.

WANN: Montag, 16.01.2017 von 15:00 - 15:30 Uhr
WO: Auf Ihrem Arbeitsplatz per TeamViewer

>>JETZT ANMELDEN<<

Tipps & Tricks: Objekte mit Eigentümerdaten beschriften

Mit der neuen Funktion in der Fachschale „Grundstückskataster und Adressen (AT)“ beschriften Sie im Handumdrehen die Eigentümer der Grundstücke in der Grafik. Der Text wird mit einem weißen Hintergrund versehen, damit dieser lesbar über anderen Objekten liegt. Für eine eindeutige Zuordnung zum jeweiligen Grundstück erstellt die Funktion automatisch eine Hinweislinie, sobald der Text verschoben wird. Zum Verschieben eines Markierungstextes wählen Sie den Befehl „Markierung verschieben“ im Menü „Markieren“.

Impressum:

rmDATA Geoinformation
Das effizienteste GIS für Ihre Anforderung.

rmDATA GmbH
Technologiezentrum Pinkafeld, Industriestraße 6, 7423 Pinkafeld, Österreich
Tel: +43 3357 43333, Fax: -76
www.rmdata-geospatial.com | office@rmdata-geospatial.com

rmDATA GmbH, FN 118565K, Handelsgericht Eisenstadt
Sitz der Gesellschaft: 7423 Pinkafeld
Geschäftsführer: Jürgen Beiglböck, DI Richard Malits

Für den Inhalt verantwortlich: rmDATA GmbH
Fotos: © andibruckner.com, fotolia, istockphoto.com