Erfahren Sie mehr zum kommunalen GIS von rmDATA
Online Version - Abmelden / Unsubscribe

26.03.2018

rmDATA-Newsletter für Gemeinden, Ausgabe 1/2018

$$Anrede$$

​noch wird es früh dunkel und die Straßenbeleuchtung ist ein wichtiges Thema in den Straßen Ihrer Gemeinde. Erfahren Sie, wie Sie mit einem Klick das richtige Leuchtmittel und Informationen zur Leuchtdauer ermitteln. 
​Wenn Sie Geodaten nutzen - und das machen Sie in Ihrer Gemeinde gewiss - ist dieser Seminartipp sicher interessant für Sie: "Geodaten richtig interpretieren und nutzen" an der Akademie Burgenland.
​Haben auch Sie schon von der Infrastrukturdatenbank erfahren? Hier gibt es mehr Infos dazu. Und schließlich stellen wir Ihnen zwei neue Anwender der rmDATA-Friedhofsverwaltung vor.

Informative Leseminuten wünscht Ihnen
Ihr Team von rmDATA Geoinformation
 

Geodaten richtig interpretieren und nutzen

In diesem Seminar an der Akademie Burgenland erlernen Sie, welche Geodaten für Verwaltungsaufgaben sinnvoll sind und wie Sie diese Aufgaben effizient und qualitätsgesichert durchführen. Anhand von Beispielen aus der Praxis wird der Umgang mit Geodaten geschult. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf dem richtigen Interpretieren von Geodaten und deren effizienten Nutzung. Mehr erfahren...
Vortragender: Dr. Martin Galanda, rmDATA Geoinformation
Termine und Seminarorte: 9. April 2018 (Eisenstadt), 16. April 2018 (Pinkafeld), jeweils 13.30-16.30 Uhr

Anbindung GIS & Kommunal-Software

wir von rmDATA bieten für alle gängigen Kommunal-Software-Programme die passende Schnittstelle. Das ist Ihr Vorteil, denn sollten Sie die Kommunal-Software wechseln wollen, besteht kein Bedarf auch das GIS zu wechseln! Der Datenfluss zwischen rmDATA-GIS und Kommunal-Software bleibt in jedem Fall erhalten.
Sollten Sie anderslautende Informationen erhalten, die Ihnen raten, im Zuge des Ankaufs einer neuen Kommunal-Software auch das GIS zu wechseln, tun Sie dies nicht und sprechen Sie vorher mit uns. Wir räumen jedes Missverständnis gerne aus dem Weg.

Leuchtmittelbedarf auf Knopfdruck

Wo bisher Gemeindebedienstete hinfahren mussten, um das nötige Leuchtmittel einer Straßenlaterne zu ermitteln, ist die Gemeinde Neckenmarkt bereits einen Schritt weiter: "Ich weiß auf Knopfdruck, welches Leuchtmittel kaputt ist", erzählt Ewald Handler, denn diese Information ist in rmDATA GeoDesktop gespeichert. Herr Handler arbeitet seit vielen Jahren mit dem GIS von rmDATA. Dadurch kann er auch Kosten und Lebensdauer von Leuchtmitteln über die Jahre dokumentieren. Mehr erfahren...

Aufgaben rund um den Friedhof

Egal, ob Sie als Gemeinde oder Pfarre Ihre analogen Aufzeichnungen ablösen wollen und damit auf mehr Datensicherheit setzen oder einfach nur effizient verwalten, beauskunften und vorschreiben wollen - eine moderne Online-Lösung für eine umfassende Friedhofsverwaltung ist ein Muss. Die Gemeinde Neufeld an der Leitha und die Pfarre St. Valentin haben sich jüngst für eine Lösung von rmDATA zur Friedhofsverwaltung entschieden.
Lesen Sie mehr...

Impressum:

rmDATA Geoinformation
Das effizienteste GIS für Ihre Anforderung.

rmDATA GmbH
Technologiezentrum Pinkafeld, Industriestraße 6, 7423 Pinkafeld, Österreich
Tel: +43 3357 43333, Fax: -76
www.rmdata-geospatial.com | office@rmdata-geospatial.com

rmDATA GmbH, FN 118565K, Handelsgericht Eisenstadt
Sitz der Gesellschaft: 7423 Pinkafeld
Geschäftsführer: Jürgen Beiglböck, DI Richard Malits

Für den Inhalt verantwortlich: rmDATA GmbH
Fotos: © andibruckner.com, fotolia, istockphoto.com