Probleme bei der Darstellung? Zur Online-Version! - Vom Newsletter abmelden

ASM-Newsletter 12/2020 - 2 18.12.2020

Allgäu-Schwäbischer Musikbund e.V.

Liebe ASM-Funktionäre, Vorsitzende und Mitglieder, 

von nächster Woche an befindet sich die ASM-Geschäftsstelle im Weihnachtsurlaub. Wir bitten um Beachtung. Beachtung verdient auch die landesweite Aktion des Bayerischen Musikrats "Fenster- und Balkonkonzerte an Heilig Abend". Hierzu sind nicht nur alle Musiker/innen und Sänger/innen in Bayern aufgerufen, sondern die gesamte Bevölkerung. Der aktuelle "harte Lockdown" gilt noch bis mindestens 10. Januar 2021. Die geltenden Corona-Regeln haben wir wie immer aktuell für Sie zusammengefasst. Und erstmalig in der Geschichte des Wettbewerbs, wird der Verbandsentscheid des "Concertino Solo-/Duo-Wettbewerbs" nun in digitaler Form stattfinden. Damit beschließen wir unseren Newsletter-Versand in diesem Jahr und bedanken uns ganz herzlich für Ihr Interesse und das fleißige Weiterverteilen unserer "News". 

Mit herzlichen Grüßen in ein schönes viertes Adventswochenende

Ihre
ASM-Geschäftsstelle

Inhalt
Frohe Weihnachten!

Über die Feiertage macht die ASM-Geschäftsstelle eine kurze Pause! Vom 21. Dezember 2020 an haben wir geschlossen. Ab dem 4. Januar 2021 sind wir wieder für unsere Vereine da!

Wir wünschen Ihnen allen schöne Festtage im Kreise Ihrer Lieben, schöne erholsame Stunden ohne den Stress des Alltags und einen guten Übergang in ein gutes, erfolgreiches Jahr 2021, in dem hoffentlich wieder mehr Blasmusik erklingen wird!

Wir bedanken uns herzlich für die tolle Zusammenarbeit im ablaufenden Jahr und freuen uns darauf, auch 2021 wieder für Sie und die Blasmusik da sein zu dürfen!

Ihre
ASM-Geschäftsstelle
Fenster‐ und Balkon‐Konzerte an Heilig Abend 2020

***Eine Aktion des Bayerischen Musikrates e.V. und seiner Mitgliedsverbände***

Das Jahr 2020 hat die Chöre und Orchester mit allen Musikerinnen und Musikern vor große Herausforderungen gestellt. Noch nie in unserer Generation war es so schwierig, unserer Passion oder unserem geliebten Hobby nachzugehen. Gerade weil es zwischen Weihnachten und Neujahr, wo für viele von uns sonst die Hochzeit der musikalischen Aktivität stattfindet, wieder nicht möglich sein wird aufzutreten, ruft der Bayerische Musikrat zu einem Fenster- und Balkon-Konzert am Heilig Abend auf. Er lädt herzlich alle Musiker/innen und alle Sänger/innen ein, an Heilig Abend, 24.12.2020 um 15.00 Uhr auf dem Balkon oder aus dem Fenster zu singen bzw. zu spielen.
Dieser Aktion schließt sich der ASM gerne an. Gemeinsam wollen wir zuerst „O du fröhliche“ und dann „Alle Jahre wieder“ musizieren. Damit wollen wir einerseits ein gemeinschaftliches, musikalisches Erlebnis schaffen und andererseits ein Zeichen der Solidarität in dieser schwierigen Zeit setzen.
Einen Textzettel, Noten sowie mp3-Dateien sind unter dem nachfolgenden Link über den Bayerischen Musikrat zu erhalten. 
Die Stücke sind bewusst so ausgewählt, dass nicht nur Sänger/innen und Musiker/innen diese meistern, sondern dass auch möglichst viele andere Menschen mitmachen können. Deshalb bitten wir Sie, möglichst viele Menschen aus der Nachbarschaft zum Mitmusizieren zu animieren, damit die Aktion ihre ganze Kraft entwickeln kann. Damit wir möglichst viele Menschen in Bayern erreichen, wird uns auch der
BR - Bayerischer Rundfunk unterstützen.
Harter Lockdown ab dem 16. Dezember 2020 bis mindestens 10. Januar 2021

Die Infektionslage in Bayern aufgrund der Coronapandemie ist ernst und verschärft sich täglich. Die Zahl der Neuinfektionen beginnt wieder exponentiell zu wachsen. Bayern hat deshalb bereits am 6. Dezember 2020 zusätzlich weitreichende Maßnahmen wie Ausgangsbeschränkungen und Ausgangssperren in Hotspots beschlossen. Trotzdem sehen wir jetzt auch in Bayern: Die geltenden Maßnahmen reichen nicht aus, um das Pandemiegeschehen in Bayern zu kontrollieren. Deshalb gilt seit dem 16. Dezember 2020 die Elfte Infektionsschutzmaßnahmenverordnung in Bayern. 

Wichtigste Erkenntnis für unsere Vereine:
• Ein Instrumentalunterricht in Präsenzform, unabhängig davon wo dieser stattfindet, wird damit landesweit bis min. 10. Januar 2021 untersagt. Alle Instrumentallehrer sind angehalten nach Möglichkeit auf Online-Unterricht zu wechseln.

Alle weiteren gültigen Regelungen, insbesondere auch zu den Möglichkeiten einer musikalischen Begleitung von Gottesdiensten an den Feiertagen, finden Sie wie immer auf unserer Internetseite. 
Digitaler Verbandsentscheid beim Solo/Duo-Wettbewerb 2020/21

Die Corona-Pandemie zwingt den Solo/Duo-Wettbewerb, neue Wege zu beschreiten: Der Verbandsentscheid wird in diesem Jahr rein digital ausgetragen. 

Im Januar ein Wettbewerb im Präsenzmodus? Das erschien den Verantwortlichen des Bayerischen Blas­musik­verbands Anfang Dezember unrealistisch. Um die Planungen für den Landesentscheid in Pfaffenhofen an der Ilm aufrechterhalten zu können, wurde beschlossen, die Verbandsentscheide in rein digitaler Form durchzuführen. Das heißt: Die Teilnehmer stellen sich den Juroren nicht direkt, sondern mittels eines Videos.

Wichtig: Alle angemeldeten Teilnehmer werden Anfang Januar über das genaue Prozedere informiert. In der Zwischenzeit gibt es weiterführende Informationen bereits auf unserer Homepage.
Probleme bei der Darstellung? Zur Online-Version! - Vom Newsletter abmelden
Angaben zum Impressum: Allgäu-Schwäbischer Musikbund e.V. | Geschäftsführer Joachim Graf | Hauptstr. 10 | 86381 Krumbach-Billenhausen | Telefon: 08282/4001 | Telefax: 08282/61498 | E-Mail: info@asm-online.de