Probleme bei der Darstellung? Zur Online-Version! Vom Newsletter abmelden
 
 
ASM-Newsletter 11/2021 - 2 19.11.2021
 
 
 
Liebe ASM-Funktionäre, Vorsitzende, Mitglieder und Freunde,
 
die Corona-FAQ's als Nachschlagewerk für die aktuellen Regelungen für ASM-Vereine in der Corona-Pandemie haben wir überarbeitet und übersichtlicher zusammengefasst. Über eine Kooperation können alle Amateurorchester in Deutschland nun kostenlose Tests für die Umsetzung der (freiwilligen) 2Gplus-Regel bei Proben und Auftritten erhalten. Erinnern möchten wir an die Bewerbungsfrist für den LEW-Blasmusik-Cup. Auch wenn derzeit ein Stimmungsabend schwer vorstellbar ist, haben wir doch gute Hoffnung, dass der Schrecken der "vierten Welle" im Frühjahr/Sommer vorbei sein wird. Deshalb lohnt eine Anmeldung in jedem Fall. Ebenso weisen wir auf das Anmeldungsende für den Kammermusik-Wettbewerb "Concertino" am 29. November 2021 hin. Die Aktion des Mitglieder-Sonderpreises für das Einspielheft von Dominik Koch (Team Taktstock) haben wir verlängert. Bestellungen sind damit immer noch möglich. Alle Vereine, die aktuell Dirigenten, Ausbilder oder Musiklehrer suchen, möchten wir an die Möglichkeiten der "Stellenbörse" auf der ASM-Homepage erinnern. Soweit die "News" zum Wochenende.  Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund! 

Herzliche Grüße aus Krumbach
Ihre
ASM-Geschäftsstelle
 
 
Inhalt
 
 
 
Corona-FAQ's überarbeitet
 
Die Corona-FAQ’s auf unserer Homepage wurden nochmals nachkonkretisiert und etwas übersichtlicher zusammengefasst. Alle wesentlichen Informationen zum Blasmusikbereich halten wir hier für Sie bereit. 

Was steht uns für den Blasmusikbereich noch bevor?
Diese Frage erreicht uns oft. Leider haben wir als Verband keinerlei Informationsvorsprung und wir erfahren von den neuesten Entwicklungen in aller Regel auch erst durch die Pressekonferenzen. Die Infektionsdynamik ist ungebrochen, die Spitze der vierten Welle offensichtlich noch nicht erreicht. Inwieweit die bis dato beschlossenen Verschärfungen eine Entlastung bringen, bleibt abzuwarten. Die Lage in den Krankenhäuser spitzt sich permanent zu. Unserer Vermutung nach wird mit weiteren Einschränkungen zu rechnen sein, um das aktuelle Geschehen einzudämmen. In welcher Form und zu welchem Zeitpunkt diese kommen, können wir leider nicht vorhersehen. Es gilt bis dahin unser Versprechen, Sie bei Veränderungen der Sachlage unverzüglich zu informieren!
 
Alle geltenden Regelungen halten wir auch immer auf unserer Homepage zum Nachschlagen bereit. Wir empfehlen deshalb zudem die Seite rgm. zu besuchen. Sollten darüber hinaus Fragen offen sein, stehen wir Ihnen in der ASM-Geschäftsstelle jederzeit gerne zur Verfügung.
 
 
 
 
 
Kostenlose Schnelltests für Ihre Musikkapelle / Ihr Orchester? - Geht!
 
Bundesmusikverband empfiehlt 2Gplus als bestmöglichen Schutz für Amateurmusikensembles zur Bekämpfung und Eindämmung der Corona-Pandemie spricht sich der Bun-desmusikverband Chor & Orchester für eine 2Gplus-Regelung aus. Damit empfiehlt der Spitzenverband der Amateurmusik in Deutschland den 100.000 Mu-sikensembles und 14,3 Millionen Amateurmusizierenden als bestmöglichen Schutz vor dem Corona-Virus beim gemeinsamen Musizieren eine Kombination der beiden wirksamsten Schutzmaßnahmen Impfung und zusätzlicher Testung.

Der Allgemeine Cäcilien-Verband für Deutschland (ACV) hat als Mitglied des Kompetenznetzwerks NEUSTART AMATEURMUSIK des Bundesmusikverbands eine Teststrategie für alle Chöre, Orchester und Musikvereine in der Bundesrepublik Deutschland entwickelt. Diese Teststrategie ermöglicht es allen Chören und Orchestern im Amateurmusikbereich nach einmaliger und kostenfreier Anmeldung, Registrierung und Schulung, Personen im Ensemble zu Tester*innen ausbilden zu lassen. Nach Bestätigung durch das örtliche Gesundheitsamt stellt die Global Medical Intelligence Services GmbH allen Ensemble-Mitgliedern kostenlose Antigen-Schnelltests zur Verfügung. 

Redaktioneller Hinweis: Proben sind aktuell noch unter „2G“ möglich und durchführbar! „2Gplus“ ist demnach eine rein freiwillige Regelung, um das Sicherheitsniveau im Orchester nochmals deutlich zu erhöhen und ein besseres und sichereres Gefühl für die teilnehmenden Musiker:innen zu schaffen!
 
 
 
 
 
LEW-BLASMUSIK-CUP 2022
Freitag, 22. Juli 2022 in Erlingen (Bezirk 15 - Augsburg)
 
Lechwerke und Allgäu-Schwäbischer Musikbund veranstalten zum dritten Mal den Wettbewerb für Kapellen aus dem ASM – noch bis 20. Dezember 2021 mit Video bewerben.

Der dritte LEW-Blasmusik-Cup findet im Rahmen des Bezirksmusikfestes in Erlingen, einem Ortsteil von Meitingen, statt. Dort haben im Juli 2022 fünf ausgewählte Kapellen aus der Region die Chance, ihr Können unter Beweis zu stellen. Dem Erstplatzierten winkt ein Preisgeld von 2.000 Euro. Interessierte Mitgliedsvereine und -kapellen des ASM können sich bis 20. Dezember 2021 mit einem Video um die Teilnahme bewerben. Gesucht werden Kapellen, die mit ihrer Darbietung Jury wie Publikum gleichermaßen mitreißen können. In einem maximal eineinhalbminütigen Video sollen die Bewerber – gerne auf humorvolle und kreative Art – ihre Kapelle präsentieren und zeigen, was sie draufhaben. Die Teilnahme ist kostenlos.

So läuft die Bewerbung
Eingereicht werden können die Bewerbungen unter der Blasmusik-Cup-Internetseite. Dort sind das Anmeldeformular, die Wettbewerbsordnung sowie weitere Informationen zum LEW-Blasmusik-Cup zu finden. Für das Einreichen der Videos hat LEW eine Vorlage erstellt, die über die App „Mozaik“ abgerufen werden kann. Die Zugangsdaten für „Mozaik“ erhalten die Kapellen nach der Anmeldung über das Kontaktformular. Die Vorlage erklärt Schritt für Schritt, wie das Video zu erstellen ist und welche Elemente es beinhalten muss. Der Kreativität sind dabei aber keine Grenzen gesetzt – die Vorlage dient zum einfachen Erstellen der Videos und der Chancengleichheit unter den teilnehmenden Kapellen. Die Videos werden anschließend auf den LEW-YouTube-Kanal hochgeladen.

Mehrstufiges Bewertungsverfahren
In einem mehrstufigen Bewertungsverfahren werden dann jene fünf Kapellen ausgewählt, die beim LEW-Blasmusik-Cup am 22. Juli 2022 in Erlingen gegeneinander antreten dürfen. Das Bewertungsverfahren besteht aus drei Teilen: Entscheidend sind erstens die Stimmen des Publikums beim öffentlichen Voting über YouTube, zweitens die Stimmen der insgesamt 17 ASM-Bezirke und drittens die Wertung einer Fachjury. Alle drei Teile werden gleich gewichtet. Die fünf Kapellen mit den meisten Punkten dürfen dann beim LEW-Blasmusik-Cup gegeneinander antreten. Dort haben sie dann jeweils bis zu einer halben Stunde Zeit, um mit ihrem unterhaltsamen Showprogramm die Jury von sich zu überzeugen.

Gewinn von bis zu 2.000 Euro
Den Sieger erwartet ein Gewinn von 2.000 Euro und auch die anderen Teilnehmer dürfen sich über ein Preisgeld freuen. Zusätzlich werden die fünf Orchester, die es ins Finale schaffen, mit einem Startgeld in Höhe von je 800 Euro unterstützt.
 
 
 
 
***MITGLIEDERANGEBOT VERLÄNGERT***

DAS EINSPIELHEFT VON TEAM TAKTSTOCK
Praxis erprobte und effektive Übungen für die Klangarbeit
 
Eine Zusammenstellung verschiedener, in der Praxis erprobter und vor allem effektiver Übungen, die sich für die Klangarbeit im Blasorchester perfekt eignen.

Für den Restart mit unseren Orchestern hat Dominik Koch deshalb nun die effektivsten Übungen in einem Heft zusammengestellt und stellt sie allen Blasorchestern mit ihren Dirigenten:innen zur Verfügung.

Das Einspielheft von TEAM TAKTSTOCK - Für alle ASM-Mitgliedsvereine und -orchester zum Mitglieder-Vorteilspreis von 38,00 € (Original-Preis: 76,00 €).
 
 
 
 
 
KAMMERMUSIK-WETTBEWERB "CONCERTINO"
Anmeldeschluss: Montag, 29. November 2021
 
Der Bayerische Blasmusikverband hat Frühjahr 2022 nach der coronabedingten Durststrecke wieder einen „concertino“-Kammermusikwettbewerb ausgeschrieben. Die komplette Ausschreibung mit dem Anmeldelink für den ASM und guten Tipps für die Literatursuche liegt auf der BBMV-Webseite zum Download bereit. 

Anmeldungen sind noch bis 29. November 2021 möglich!
 
 
 
 
 
Suchen Sie eine:n Dirigenten:in oder Musiklehrer:in?
 
Suchen Sie eine:n Dirigenten:in, Ausbilder:in oder Musiklehrer:in?
Die „Stellenbörse“ auf der ASM-Homepage hilft Ihnen weiter. Unter dieser Rubrik werden aktuelle Stellenangebote von Vereinen angezeigt. 

Machen Sie sich selbst ein Bild davon und tragen Sie gleich Ihre Suche ein!
 
 
 
 
 
Impressum
                  
Vom Newsletter abmelden